HARBURG FEIERT VIELFALT

SONNTAG | 25.08.2019 | 13 – 18 UHR

Harburg feiert Vielfalt am Sonntag, 25. August 2019


Von 13 – 18 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher im Harburger Stadtpark auf der Wiese unter den Eichen und der Freilichtbühne ein buntes Programm. Der Eintritt ist frei – seien Sie dabei!

Bereits zum fünften Mal feiert der Bezirk Harburg das friedliche Zusammenleben verschiedenster Menschen. In Kooperation mit dem Harburger Integrationsrat, den Lokalen Partnerschaften und der Sicherheitskonferenz Harburg wurde ein tolles Programm auf die Beine gestellt.



Bühnenprogramm:
Ab 13 Uhr präsentieren junge Künstlerinnen und Künstler indischen Tanz und Akrobatik, die Singzwerge singen mit den Singriesen und für kurzweilige Unterhaltung, vor allem für Kinder, sorgt das Sockenpuppentheater. Die Black Mountains Square Dancers zeigen was es heißt, wenn der Caller ruft. Neben weiteren Akteuren auf der Bühne nehmen uns die Instrumentalisten vom Ensemble Klangbilder mit Instrumenten wie Saz, Akkordeon, Hamonium, Kontrabass, Darabuka und Percussion mit, auf die Erkundung entfernter Orte. Im Januar sang er noch im Vorprogramm von Stoppok, im Mai in Marias Ballroom in Harburg: André „Wally“ Wahlhäuser aus Mannheim, bestreitet mit Band und deutschsprachigem Blues-Rock den Abschluss des Bühnenprogramms. Durch das Bühnenprogramm führt in gewohnt lockerer und unterhaltsamer Weise Sven van der Maer, selbst Musiker, Entertainer und Organisator des Session Zirkus.

Mehr als 30 aktive Vereine, Gruppen und Institutionen beteiligen sich an Harburg feiert Vielfalt und einem bunten Fest für Jung und Alt. Es gibt zahlreiche Mitmachaktionen und Gelegenheiten Vereine und Menschen kennen zu lernen. Ob Kinderturnen, Tischtennis, Square-Dance oder Tai-Chi: Auf der Festwiese ist genügend Platz um Bewegungsangebote auszuprobieren. Textilien selbst gestalten per Siebdruck, Brett- und Tischspiele spielen, Basteln oder Henna-Tattoos, zahlreiche Stände laden ein, selbst kreativ zu werden und neues für sich zu entdecken. Auch das Habibi-Atelier, das Atelier für Alle aus den Harburg-Arcaden, ist mit dabei und stellt Leinwand und Farben zur Verfügung. Vereine und Initiativen informieren über ihre Kurse, Freizeitmöglichkeiten oder Beratungs- und Unterstützungsangebote für verschiedene Lebenslagen.
Für alle Kinder, die es lieben Aufgaben zu lösen gibt es wieder einen Stempel-Lauf um bunte Preise.

Essen und Trinken darf natürlich nicht fehlen. Gegen Spende können sich die Gäste auf eine kulinarische Weltreise begeben: Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr brutzelt die berühmt-berüchtigte Grillwurst nach dem Rezept der Jugendfeuerwehr Harburg, der Harburger Integrationsrat serviert herzhaftes aus Südamerika, das Deutsche Rote Kreuz Harburg versorgt Besucherinnen und Besucher mit Waffeln.

Mit dem Bühnenprogramm von Harburg feiert Vielfalt findet das Kulturfestival SOMMER im PARK auf der Freilichtbühne einen kunterbunten Abschluss. Um das Areal der Freilichtbühne auch für mobilitätseingeschränkte Menschen zugänglich zu machen, gibt es Treppen-Rampen und Assistenzen. Das Bühnenprogramm wird erstmals von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt. Finanziert wird das Fest aus Mitteln der Sicherheitskonferenz Harburg und der Lokalen Partnerschaften Harburg & Süderelbe-Forum Flüchtlingshilfe. Die Organisation liegt beim Bezirksamt Harburg in enger Kooperation mit den Organisatoren von Sommer im Park, dem Harburger Integrationsrat und den vielen beteiligten Akteuren auf der Spielwiese.

Harburg feiert Vielfalt
Am Sonntag 25.08.2019
im Harburger Stadtpark an der Freilichtbühne (Außenmühle)
von 13 – 18 Uhr
Eintritt frei
Anfahrt mit dem ÖPNV wird empfohlen
(Bus 145 / 245 / 345 Ausstieg „Rabenstein“).
Mit Rollstuhl / Mobilitätseinschränkung über den „Nymphenweg“

Posted in <a href="http://sommer-im-park-harburg.de/category/sonntag-25-august-2019/" rel="category tag">SONNTAG, 25. AUGUST 2019</a>